Wer den Einstieg in das Berufsleben bereits hinter sich hat, wird sich gut an die Unsicherheit zu Beginn der Karriere erinnern: Welche Verhaltensregeln gelten überhaupt für meinen Arbeitsplatz? Wie gehe ich mit Konflikten um und vermeide Streß? Wann darf ich zur Fortbildung, wann habe ich Anspruch auf ein Arbeitszeugnis? Später kommen noch weitere, nicht unbedeutende Fragen hinzu. Zum Beispiel: Wie verhandele ich eine Gehaltserhöhung?

Viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind mit diesen Fragen konfrontiert, wenn sie aus der Universität in den freien Arbeitsmarkt überwechseln. Außer vielleicht im Praktikum haben viele noch keine nähere Tuchfühlung mit Wirtschaft und Industrie gehabt. Den Bedarf an hilfreichen Berufseinstiegshilfen in Schriftform haben geschäftstüchtige Autorinnen und Autoren schon vor langer Zeit erkannt. In Folge dessen findet sich in jeder Buchhandlung eine schier endlos Flut an Handbüchern, Überlebensleitfäden und Enzyklopädien.

Das heute vorgestellte Kursbuch Job bildet da keine Ausnahme, es reiht sich nahtlos in diesen Katalog ein. Daher ein genauerer Blick in dieses Buch, ob es wirklich die "Basics für den Berufsalltag" vermittelt, wie es die Autoren im Vorwort als Zielvorgeben. Um das Buch richtig einzureihen: Es richtet sich an Personen, die bereits die erste Hürde der Bewerbungen, Vorstellungsgespräche und Assessment Center hinter sich gebracht haben und nun gerade die erste Stelle antreten oder schon einige Zeit in der Firma verbracht haben. Denn der Abschnitt, wie man an den richtigen Job überhaupt erst kommt, wird in diesem Buch nicht behandelt.

Die einzelnen Themenaspekte des Berufseinstiegs werden in Kapiteln behandelt, die jeweils individuell von einem sechsköpfigen Autorenpool verfaßt wurden. In der Themenuntergliederung liegt eine Stärke des Buches: Wenn man sich nur für eines der Themen interessiert, muß man auch nur das entsprechende Kapitel lesen. Auf der anderen Seite kann natürlich jedes Kapitel nur einen kurzen Einstieg in das jeweilige Thema vermitteln. Aber -- siehe oben -- wer mehr wissen will, kann dann ja getrost entsprechende Bücher zu einzelnen Themen in einer Buchhandlung nachkaufen. Für den Einstieg reicht es allemal.

Auch wenn es manchem erscheinen mag, in dem Buch würden Binsenweisheiten wiederholt, ist es aufgrund seiner Kompaktheit durchaus für Berufseinsteiger zu empfehlen, weil selbst Binsenweisheiten in Vergessenheit geraten können (so ging es mir zumindest, als ich das Buch für die Rezension gelesen habe -- was es war, schreibe ich hier aber nicht). Nun muß man natürlich nicht alles für bare Münze nehmen, was in einem derartigen Leitfaden steht -- eine gewisse Pauschalisierung ist notwendig, und dem einen oder der anderen werden sicherlich manchmal Gegenbeispiele einfallen, wenn die Autoren eigene Beispiele anführen (zum Beispiel sind Franka Potente und Tom Tykwer entgegen der Aussage in dem Buch nach meinen Informationen kein sich gegenseitig ergänzendes Paar mehr...).

Welche Themen behandelt das Buch also nun? Klassische Themen in erster Linie, wie zum Beispiel die ersten 100 Tage am Arbeitsplatz, erfolgreiches Auftreten, richtiges Telefonieren, Zeit- und Informationsmanagement. Aber auch darüber hinaus werden Bereiche angesprochen, die durchaus mal im Arbeitsleben relevant werden können, wenn auch nicht unbedingt zum Berufseinstieg: Liebe und der Arbeitsplatz (aus diesem Kapitel kommt mein Beispiel aus der Filmindustrie), Karrierestrategien, Weiterbildung, Fit im Büro und natürlich auch das Thema des Jobwechsels.

Manche Kapitel demonstrieren allerdings auch die Schwäche des kurzen Anreißens der Themen. Arbeiten im Ausland kann man eben nicht auf 16 Seiten abhandeln, wenn es zudem noch vier Kontinente behandelt. In diesem Falle hätten die Autoren besser auf das Kapitel verzichtet (und ein zweites Buch dazu geschrieben?).

Alles in allem aber lohnt sich gerade für weitgehend unvorbereitete Berufseinsteiger der Blick in das Buch. Es ist in einem ansprechenden Layout gestaltet, Kästen und andere Vorhebungen betonen bestimmte Einzelaspekte. Jedes Kapitel enthält eine kurze Einleitung und Quellenangaben über weiterführende Informationen. Kursbuch Job ist im Falken Verlag München erschienen und kostet ? 14,90 (ISBN 3-8068-2698-6).

War dieser Artikel hilfreich? Sollte Next Wave häufiger Bücher rezensieren? Oder sollten wir es lieber gar nicht machen? Wir belohnen jede Rückmeldung mit einem T-Shirt! Einfach eine kurze E-mail an nextwave-de@aaas.org schicken.