W illkommen bei Dr. Rat!

Heute widme ich mich folgenden Fragen:

1. Ich möchte gerne promovieren und interessiere mich für die Max-Planck-Research Schools. Gibt es eine Möglichkeit, dort auch zu promovieren, wenn man dort keine Doktorandenstelle hat?

2. Wo kann ich als Doktorand bereits eigenständige Forschungsanträge stellen?

3. Welche Möglichkeiten gibt es für mich, in der Wissenschaft zu verbleiben, wenn ich meine Promotion beendet habe und noch keine Juniorprofessur ergattert habe?

WasistDoktoRat?

Ich werde Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler -- was nun? Zu Beginn der wissenschaftlichen Karriere gibt es eine Menge Fragen, aber wenig Antworten. Dieses Dilemma versucht DoktoRat zu beheben. Egal, was Euch als angehender/m Nachwuchswissenschaftler/in gerade im Zusammenhang mit Eurer Karriere beschäftigt -- DoktoRat wird versuchen, eine Antwort zu finden. Dabei hilft ein Team von Expertinnen und Experten bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, der Volkswagen-Stiftung und der Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen (KoWi).

Eure Fragen zur Forschungsförderung, zu Doktorvätern, zur Bewerbung auf Doktoranden- oder Postdok-Stellen, zu Auslandsaufenthalten oder anderen Themen nimmt DoktoRat gerne per Email unter doktorat@aaas.org oder aber per Post an Science's Next Wave, Stichwort: DoktoRat, Oranienburger Straße 13-14, 10178 Berlin, entgegen. Sämtliche Anfragen werden selbstverständlich vertraulich behandelt, die veröffentlichen Fragen werden anonymisiert.

DoktoRat erscheint gegenwärtig einmal monatlich bei Science's Next Wave Deutschland.

Sehr geehrter Doktor Rat!Ich möchte gerne promovieren und interessiere mich für die Max-Planck-Research Schools. Gibt es eine Möglichkeit, dort auch zu promovieren, wenn man dort keine Doktorandenstelle hat?

Lieber Fragesteller,

eine Promotion in einer "International Max Planck Research School" (IMPRS) als "Externer" ihne IMPRS-Doktorandenstelle ist leider nicht möglich. Das Besondere der IMPRS ist ja gerade, daß die Doktorandenstipendien an entsprechend qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber aus dem In- und Ausland (gegenwärtig 60% an Ausländer) vergibt. Bei Interesse an einer Promotion in einer IMPRS solltest Du Dich direkt an eine fachlich nahestehende IMPRS wenden. Den Überblick gibt es unter http://www.mpg.de/deutsch/institut/imprs.

zurücknach oben

Lieber DoktoRat,wo kann ich als Doktorand bereits eigenständige Forschungsanträge stellen?

Liebe Interessentin,

leider ist das selbständige Stellen von Forschungsanträgen als Doktorand im strengen Sinne, also bei den Forschungsförderorganisationen, nicht möglich. Allerdings werden Stipendien der Begabtenförderungswerke nur über Anträge vergeben, und das sind ja auch so etwas wie Forschungsanträge. Wer solche Stipendien vergibt, habe ich in meiner März-Sprechstunde beantwortet.

zurücknach oben

Hallo Herr Doktor,welche Möglichkeiten gibt es für mich, in der Wissenschaft zu verbleiben, wenn ich meine Promotion beendet habe und noch keine Juniorprofessur ergattert habe?

Lieber Ratsuchende,

einen allgemeinen Fördertopf für diese "Zwischenphase" der wissenschaftlichen Karriere gibt es leider bisher nicht. Allerdings ist nicht gleich Hopfen und Malz verloren. Manche Universitäten haben Überbrückungsfonds, die z.B. für ein halbes Jahr gezahlt werden können, während parallel Anträge auf weitere Förderung gestellt werden. Deswegen: Auf jeden Fall bei der eigenen Universität oder in der eigenen Fakultät erkundigen, was dort möglich ist.

zurücknach oben